14 Computer Tricks, die du gerne früher gelernt hättest

Es gibt 3 Arten von Computernutzern: diejenigen, die hauptsächlich mit der Maus arbeiten, diejenigen, die die Tastatur nutzen und diejenigen, die lieber mit Cortana oder Siri sprechen. Egal in welche Kategorie du fällst. Wir decken einige Möglichkeiten auf, wie du produktiver und sicherer deinen Computer nutzen kannst!
Wir haben 14 Computer-Tricks gesammelt, die für jeden, ob er seinen Computer zum Spaß oder geschäftlich nutzt, sehr hilfreich sein werden.

ZEITMARKE:
Nr.1. Strg + T öffnet einen neuen Reiter
Nr.2. Frage Google bei einem Problem, bevor du zu einem PC-Experten gehst 1:24
Nr.3. Nutze die Google-Suchleiste als Taschenrechner bei der Währungsumrechnung 1:57
Nr.4. Ein Laptop-Akku lädt sich im Flugzeugmodus schneller auf 2:27
Nr. 5. Downloade ein beliebiges Google-Bild, indem du Alt drückst und darauf klickst 2:57
Nr.6. Verschleiere deine IP-Adresse, um anonym zu surfen 3:29
Nr.7. Downloade "f.lux", damit sich die Bildschirmhelligkeit automatisch an die Umgebung anpasst 3:57
Nr.8. Ein sauberer Desktop bedeutet einen schnelleren Computer 4:35
Nr.9. Finde heraus, wer dein WLAN klaut 5:04
Nr.10. Du kannst gelöschte Dateien wiederherstellen, auch wenn du den Papierkorb geleert hast 5:37
Nr.11. Wenn du dieses Zeichen siehst, wurde dein Computer gehackt 6:14
Nr.12. Über Windows + C kannst du mit Cortana sprechen 6:49
Nr.13. Strg + Q beendet den Webbrowser 7:30
Nr.14. Strg + I verwandelt den Text in kursiv 7:55

#Tastaturkürzel #Computertricks #Computertipps

ZUSAMMENFASSUNG:
- Du öffnest neue Tabs unzählige Male am Tag. Anstatt sie manuell mit der Maus zu öffnen, kannst du einfach "Strg" und den Buchstaben T drücken (T wie "Tante") und ein neuer Reiter öffnet sich.
- Gib Stichworte zum Problem in die Google-Suchleiste ein und lies, was es zu deinem Problem auf Hilfe-Seiten und in den verschiedenen Tech-Foren zu lesen gibt.
- Wenn du im Ausland unterwegs bist und ausrechnen willst, wie viel Geld du beim Wechsel bekommst, kannst du einfach den Geldbetrag und die Währungen in die google Suchleiste eingeben.
- Wenn sich dein Laptop im Flugzeugmodus befindet, sind Funktionen, wie WLAN und Bluetooth deaktiviert. Dadurch wird der Akku entlastet und kann schneller aufgeladen werden.
- Du kannst einfach "alt" drücken und dann mit der linken Maustaste auf das Bild klicken und es wird automatisch in deinem Download-Ordner gespeichert.
- Es gibt verschiedene Möglichkeiten, deine IP-Adresse zu verstecken und dein Surfen anonym zu machen. Zuerst installierst du ein gutes VPN in deinen Internetbrowser. So kannst du nämlich deinen tatsächlichen Standort ändern.
- Einige Computer verfügen über den Nachtschichtmodus, der die Helligkeit während der Nacht anpasst.
- Falls du Probleme mit der Geschwindigkeit deines Computers hast, kann es daran liegen, dass du deinen Desktop vollgemüllt hast. Anstatt alles auf deinem Startbildschirm abzulegen, solltest du Ordner erstellen und deine Daten organisieren.
- Wenn du nicht nur dein Passwort ändern willst, sondern auch wissen willst, wer der Dieb (oder die Diebe) deines WLANs sind, dann kannst du Who Is on My Wi-Fi herunterladen.
- Das Löschen von Dateien und das anschließende Entleeren des Papierkorbs kann sich als fataler Fehler erweisen. Nämlich dann, wenn du feststellst, dass du ausversehen eine Datei gelöscht hast, die du doch noch brauchst.
- Millionen von Computern werden jeden Tag gehackt und deiner könnte der Nächste sein. Eines der ersten, ernsthaften Anzeichen dafür ist, wenn dein Antivirus deaktiviert wurde.
- Ein weiteres äußerst nützliches Tastaturkürzel, mit dem du den Webbrowser beendest, ist "Strg" und dann den Buchstaben Q.
- Bei der Tastenkombination "Strg" und Buchstabe I passiert bei insgesamt 147 verschiedenen Programmen etwas Anderes. Die gebräuchlichste Verwendung der Kombination ist aber bei der Textbearbeitung in Word und auch bei anderen Textbearbeitungsprogrammen. Dieses Kürzel wechselt den Schrifttyp zur Kursivschrift.

Abonniere auf der Sonnenseite: goo.gl/Qoyv3k
Abonniere 5-Minuten Bastelei: goo.gl/P8KDrb

KOMMENTARE

  • 14 Computer Tricks, die dir 9min Lebenszeit klauen

    Dominik HeuerDominik HeuerVor 14 Minuten
  • Nr.8 Ein sauberer Desktop bedeutet dass du einen sauberen Desktop hast. Schneller wird der Rechner wenn man unnötige Anwendungen stoppt oder entfernt und die Autostart Funktion nur für Programme aktiviert die man direkt nach dem Hochfahren braucht.

    djAmbushdjAmbushVor 5 Stunden
  • 3:28 IPÄ adresses sagt schon alles :(

    Photoshop TransformationsPhotoshop TransformationsVor 21 Stunde
  • Der 2. Tipp ist: "Gib dein Problem bei Google ein". Du Trottel. Ich hoffe die Menschen hier kapieren bald, dass du einfach nur Kohle machen willst.

    NelixNelixVor 21 Stunde
  • Der Punkt Nr 4. stimmt schon, aber die Veränderungen sind zwischen 1-3 min, die Pc verbrauchen nämlich bei Funktionen wie Bluetooth und Wlan längst nicht so viel mehr Strom als ohne Aktivierung dieser Funktion

    Philipp MüllerPhilipp MüllerVor Tag
  • Tipp: Wenn man den Computer vor Benutzung anschaltet, funktioniert er besser.

    Bobbin ThreadbareBobbin ThreadbareVor Tag
  • was ist das hier? Spacken-TV?

    High_as_fuckHigh_as_fuckVor Tag
  • Auch würde ich gerne erwähnen, dass die Tastatur auf dem Thumbnail nicht Deutsch ist (Y ist mit Z getauscht)

    Ralf PenterRalf PenterVor Tag
  • Sorry...aber für alle Zuschauer ist Alt+F4 bei diesem Video am besten...das sind keine Computer-Tipps sondern Sachen für Faule...

    Sir Zwerg van BergSir Zwerg van BergVor Tag
  • Vollkommen überflüssiges Video mit zum Teil falschen, zum Teil unnötigen "Tricks" (die eigentlich gar keine sind...). Wer es bis zum Ende schaut, hat nichts gewonnen, sondern lediglich 9 Minuten seines Lebens vergeudet. Liebe Macher dieses Filmchens: Spart Euch doch solche sinnlosen Beiträge - da stehen jedem halbwegs versierten PC-Nutzer die Haare zu Berge!

    Fon SecaFon SecaVor Tag
  • bei nr 2 habe ich mir nur gedacht: ne sag bloß!? tipps für absolute vollidioten oder was

    Marlon BrendoMarlon BrendoVor Tag
  • Wie viel zeit ich spare also mit dem video minus 9min aber wegen euren geilen tricks kommen wir vlt auf 8min geil ich hab nur 8min meiner lebenszeit an diesem Video verschwendet

    Minion BananaMinion BananaVor Tag
  • 14 Tricks die entweder nutzlos sind oder die man schon kannte.

    Völl DäppVöll DäppVor Tag
  • Langweilig, aber damit ihr nicht komplett leer ausgeht hier meine beiden Lieblingstastenkombinationen: 1. Shift + Escape öffnet den Taskmanager und 2. Alt + F4 gefolgt von Enter auf dem Desktop fährt den PC herunter

    Sheldon CooperSheldon CooperVor 2 Tage
  • Tausend Dank! 1:07 Ich habe einen neuen Tab umständlich, manuell mit der 3. Maustaste geöffnet. Die Tipps sind super, bei der Ziehlgruppe sollte aber gesiezt werden!

    Dan YingDan YingVor 2 Tage
  • ...und mit STRG + D (wie "dämlich") kann man diesen Kanal deabonieren- Habe ich schon ausprobiert!

    Experiments 67423Experiments 67423Vor 2 Tage
  • Die Sinnvollsten von den 14 "Tricks" kenne ich schon.

    DannyStrongMinecraftDannyStrongMinecraftVor 2 Tage
  • Dein kanal wird schlechter

    AlboHypeRr /\AlboHypeRr /\Vor 2 Tage
  • 5:00 ist mal eine richtig fette Lüge

    Pagox Inc.Pagox Inc.Vor 2 Tage
  • nothing interesting, many already know it

    Oscar RattéOscar RattéVor 2 Tage
  • Wieviel Geld haben die wohl bekommen für die Werbung für G*? Und der grösste Teil dieser "Tricks" ist kompletter Mist!

    Tonina SattaTonina SattaVor 2 Tage
  • Also das ist so schwachsinnig was du da erzählst. Und jetzt mal Hände hoch. Wer kennt den Strg und T shortcut nicht? Ich wusste gar nicht das ich den kenn weil das alles so automatisiert ist bei mir😂

    JopaxxJopaxxVor 2 Tage
  • Ab 8:38 . Ähh nö

    Jan LucaJan LucaVor 3 Tage
  • Man kann sich den kack Clickbait nicht Geben. Fast alle Infos sind unnötig

    Jan LucaJan LucaVor 3 Tage
  • 3:09 sparen? echt jetzt? es heist SPEICHERN! save heist sowohl sparen als auch speichern

    Anlternative AlternativeAnlternative AlternativeVor 3 Tage
    • da sieht man, das es geklaut ist :D

      DannyStrongMinecraftDannyStrongMinecraftVor 2 Tage
  • Fuck Google!!!! Habe schon viel zu oft stundenlang sinnlos gesuchbt, weil auf die von mir verwendeten Suchbegriffr hunderte irrelevante Seiten aufgeploppt sind und ich nach vielen sinnlos verbratenen Stunden NICHT das gesuchte gefunden habe. Wenn schon Google sooooooo tollllll ist, dann er mit relevanten Suchbegriffen, die die Suche wirklich erleichtern statt diesaer Lobhudelei auf Google! WO sind also die Suchbegriffen mit denen man wirklich das gesuchte findet. Her damit!

    Renan TrevezianiRenan TrevezianiVor 3 Tage
  • Kann nur ganz auf @Kittey verweisen. Als studierter Informatiker schäme ich mich persönlich für alle Personen die dieses Video als nützlich erachten.

    RoFlNagIIRoFlNagIIVor 3 Tage
  • Findet hier zufällig jemand die Hintergrundmusik heraus? (Die eine ab 6:00)

    Julius NickelJulius NickelVor 3 Tage
  • Der Sprecher ist ein Bot. Ein natürlicher Mensch würde niemals so eklig reden.

    Ralph KochRalph KochVor 3 Tage
  • bei Tipp Nr. 5 wird das "bild" als HTML Datei runter geladen, also komplett nutzlos.

    Dima ReiterDima ReiterVor 3 Tage
  • Neuen Reiter öffnen: Neben den offenen Reiter mit der mittleren Maustaste drücken = Besser (Auf einen offenen Reiter mit der mittleren Maustaste drücken = schließen) Wenn du den letzten Reiter mit der mittleren Mausttaste anklickst, benendet sich der webbrowser. Das mit den Wiederherstellen geht so... wenn du etwas löscht wird nur der Pfad gelöscht wo die Datei liegt (Dein PC sieht das dann als leeren Speicherplatz an) und die Datei wird erst dann wirklich gelöscht, wenn der Speicherplatz, welcher keinen Pfad mehr hat durch neue Datein überschrieben wird. Also funktioniert diese Wiederherstellungs Geschichten nur, wenn man gleich nach den Löschen die Datei wiederherstellt. Sonst kann es sein, das der Speicherplatz der alten die Datei schon durch eine neue Datei überschieben wurde. Ich kenne niemanden der seinen PC nur mit Cortana oder Siri steuern... sie sind vill. kleine Hilfen aber keine echte Steuerung...

    Kakashi3565Kakashi3565Vor 3 Tage
  • Kann es sein, dass der Tipp 10 nur für Hdds funktioniert weil die noch mechanisch sind und die Datei noch auf einer Speicher Disk physisch vorhanden ist?

    Korni nlKorni nlVor 3 Tage
  • Vieeel zu viele unnötige animationen

    Mr. D-Craft 27Mr. D-Craft 27Vor 3 Tage
  • Were can i find the first instrumental ? Please🙏🏾 bite zer !

    Nissan35sisi PopoNissan35sisi PopoVor 3 Tage
  • Immer hin keine 10 min

    Can we Hit the 15.000 subs whit 1 Video? ?Can we Hit the 15.000 subs whit 1 Video? ?Vor 3 Tage
  • Dauerwerbesendung .....

    Thomas FischerThomas FischerVor 4 Tage
  • Digga nen das Video 14 beschissene Computer Tricks

    Thiviyan SaravanamuthuThiviyan SaravanamuthuVor 4 Tage
  • leider stimmen bei mir die tastenkürzel nicht

    Joni GrotJoni GrotVor 4 Tage
  • Du willst das Dein Rechner schneller wird? Fang mit adwcleaner an ;-)

    Markus T.Markus T.Vor 4 Tage
  • Nummer 5 hab ich probiert. Bildklau funktionniert nich mit alt + linksklick im firefox win10 64bit XD XD XD

    shyguy80blnshyguy80blnVor 4 Tage
  • Bei Computerbenutzern, gehöre ich zu Art 4- Ich benutze Maus und Tastatur oft gleichzeitig. (Wie eigentlich jeder den ich kenne der mit Computerspielen aufgewachsen ist.) 1: Wusste ich. Alternativ kann man auch auf einen Link klicken und die mittlere Maustaste drücken, das öffnet den Link auch in einem neuen Tab/Reiter 2: Wer das nicht wusste, hat das Internet nicht verstanden ;) www.gidf.de 3: Geht auch mit Längen und Gewichten. Leider verrät die Google nicht, was du im Ausland für Roaming Gebühren zahlst wenn du das Internet nutzt 4: Gilt auch für Handys. Aber allerschnellsten geht's natürlich wenn man die Kiste beim Laden ausmacht. 5: Wow, das wusste ich echt nicht. 7: Psst, das Programm braucht eine Kamera um zu funktionieren. 10: Als wenn die Datei schon DAUERHAFT gelöscht wurde, bringt Recuva auch nix mehr :P 11: Wenns Passwort nicht mehr akzeptiert wird, dann IST es schon zu spät! 12: Will gar nicht mit der reden :P 13: Alt+TAB lässt dich zwischen den letzten beiden Fenstern wechseln die du benutzt hast. Oder Anwendungen. Wenn zB dein Schatz/Chef nicht sehen soll was du gerade im internet machst. 14: Geht auch mit Stern. Und bei deutsch eingestellten Textverarbeitungsprogrammen (zB Word) ist es STRG+K. Es gibt noch STRG+U für Unterstrichen (in beiden Fällen gleich) und STRG+B (englisch) bzw STRG+F für fette Schrift. Hab nix gelernt, konnte dafür aber klugscheißen ;)

    sickby85sickby85Vor 4 Tage
  • Das Intro war ultra cringe. Hacking oder generell Programmieren sieht einfach nicht so aus.

    Salad KingSalad KingVor 4 Tage
  • Nach tipp nummer 2 habe ich bereits gedisliked

    Zeb GerZeb GerVor 4 Tage
  • Tipp 9: Who is on my wifi ist totall unnötig, da man über fritz.box (website von der Fritzbox, seeeehr weit verbreiteter Wlanrouter, kann man erstens wlan verbindungen sperren und fremde Verbindungen automatisch sperren lassen Und mir kommts so vor als würdet ihr eure zusxhauer für dumm halten da 80-90% aller tipps bekannt sind

    David HühnchenDavid HühnchenVor 4 Tage
  • Nichts. Nichts habe ich gelernt.

    _bielefeld_spotter__bielefeld_spotter_Vor 5 Tage
  • Also als gelernter Fachinformatiker möchte ich hier mal so ein paar von diesen supertollen "Tricks" berichtigen: 2 u. 3.) Was sind das bitte für "Tricks"? Nutze Google, wenn du was nicht weißt? Wow. Ich wünschte, das hätte ich früher gelernt... 4.) Ein ausgeschalteter Laptop lädt sogar noch viel schneller. Überraschend, er verbraucht ja auch nichts. 5.) In welchem Browser soll das klappen? Bei Firefox schonmal nicht. 6.) Man ändert nicht seinen TATSÄCHLICHEN Standort. Wie auch, zieht der PC dann räumlich an einen anderen Ort? Wohl kaum. Ein VPN verschlüsselt den gesamten Internetverkehr und leitet diesen über eine andere IP-Adresse des VPN-Anbieters um, sodass die Anfragen für deinen eigenen Provider nicht auslesbar sind. Der VPN-Anbieter selbst kann aber sehr wohl sehen, was du im Internet machst. Die Anfragen werden von diesem zur Zieladresse nämlich wieder unverschlüsselt übertragen. Anders ist das auch gar nicht realisierbar. Viele VPN loggen dabei deine echte IP-Adresse und tatsächliche Herkunft usw. Man muss den Dienst ja schließlich auch kostenpflichtig bezahlen als reale Person. Das verschweigt ihr auch schön. Und natürlich gibt es kostenlose VPN, aber wer die mal genutzt hat wünscht sich ISDN zurück, so langsam sind die. Hat man nun Scheiße gebaut, kann die Justiz die Herausgabe der Zugangsdaten und der Daten des eigentlichen Internetnutzers beim VPN-Anbieter erwirken. Man sollte sich also einen suchen, der nicht nach EU-Recht arbeitet und nicht zur Herausgabe solcher Daten gezwungen werden kann. Etwas, dass "Dir die Möglichkeit gibt, dir alles anzuschauen, was du willst, ohne dass es jemand weiß" gibt es nicht und diese Aussage ist sehr gefährlich. Wieder mal nur eine Halbwahrheit. 7.) Auch das funktioniert nur, wenn man einen Monitor hat, der einen Umgebungslichtsensor verbaut hat. Wie sonst soll denn dein PC wissen, wie hell es gerade ist? Eventuell geht das Programm ja nach der Uhrzeit, aber auf keinen Fall nach der Umgebungshelligkeit ohne diesen Sensor. Tablets und seltener auch Notebooks haben einen solchen Sensor, aber mittlerweile kann Windows das auch ganz gut alleine, wenn ein solcher vorhanden ist und damit ist das Programm überflüssig. 8.) Absoluter Schwachsinn. Das ist wie "Ein leerer Aschenbecher schädigt deiner Lunge weniger als ein voller während du rauchst". Wurde aber schon behandelt, gehe ich nicht mehr drauf ein. 10.) Auch hier ist drauf zu achten, dass das nicht unendlich lange geht und nur mit Zusatzsoftware. Wurde auch schon in den Kommentaren behandelt. 11.) Welches ZEICHEN genau? Minutenlang drum herum reden und sagen, wenn sich dein Mauscursor von alleine bewegt. Das ist ja nunmal kein Zeichen, was auftaucht, sondern ein offensichtlich ungewöhnliches Verhalten. Abgesehen davon kann es auch daran liegen, dass deine optische Maus Probleme mit deinem Schreibtischuntergrund hat und/oder zu sensibel eingestellt ist und es somit zu Fehleingaben der Maus kommt. Ist also absolut KEIN sicheres Zeichen, dass man gehackt wurde. Alles in allem viel gefährliches Halbwissen und die Tricks, die stimmen, sind relativ unspektakulär. Aber ich habe noch ein paar super Tricks fürs nächste Video: 1.) Mit STRG+SHIFT+N legt man einen neuen Ordner an. 2.) Mit F2 kann man Dateien oder Ordner umbenennen. 3.) Mit der Taste F13 startet man den Windows-Intelligenztest. 4.) Wenn du gleichzeitig Firefox und Chrome öffnest und in beiden Browsern die gleiche Website öffnest, löscht du das Internet. 5.) Wenn man einen USB-Stecker in seinen LAN-Anschluss steckt (und ja, der passt) dann verdoppelt sich die Internetgeschwindigkeit. Keine Gewähr auf die letzten drei Punkte.

    Chris CivicChris CivicVor 5 Tage
  • Command Leertaste öffnet die Suchleiste auf dem MacBook, aber nicht Siri

    Dreaded BallzDreaded BallzVor 5 Tage
  • 1:22 HAAAUUU RAUS

    Volkswagen Das AutoVolkswagen Das AutoVor 5 Tage
  • 7:30 noch nie so schnell pornhub geschlossen

    Elias TiefenthalerElias TiefenthalerVor 5 Tage
  • Diese sogenannten "Tipps" sind einfache Dinge, die man bei wenig Aufwand für die Benutzung eines Computers braucht. Aber die hier vorgestellten Programmen vor allem f.lux sind Sicherheitsrisiken. Da das Feature, mit dem F.lux wirbt ein allgemein Verbautes ist, ist das Programm unnötig. Dabei stellt es ein großes Sicherheitsrisiko da, weil es auf systemrelevante Teile (Bildschirm) freien Zugriff braucht. Im falle eines Viruses kann ich nur auf den Kommentar von Darksider Gaming verweisen. Rooter Netzwerkkabel oder Wlan-Verbindung trennen. Danach am besten den Rooter ausschalten und sich dann an die Polizei wenden, da die, auch wenn sie kaum Möglichkeiten hat, den Fall aufnehmen kann und später einen Hacker-Gruppe vielleicht gefasst werden kann.

    Leo lolLeo lolVor 5 Tage
14 Computer Tricks, die du gerne früher gelernt hättest