Bundeswehr - Geh an Dein Limit!

Folge uns auf Facebook: bit.ly/auf-facebook-folgen
Hier lekker abonnieren: bit.ly/BBB-auf-DE-visions-folgen
_______________
Mach, was wirklich zählt. Oder geh zur Bundeswehr.
_______________
Wir gehören zu #funk. Schaut da mal rein:
DE-visions: funk.net/funkofficial
funk Web-App: go.funk.net
Facebook: facebook.com/funk
go.funk.net/impressum

KOMMENTARE

  • Die Dienstgradschlaufe des Unteroffiziers ist verkehrt rum ihr Affen

    CIACIAVor 3 Tage
  • Und ich dachte ich wäre die einzige die noch gesunden Menschenverstand und einige gehirnzellen übrig hat

    Taleja JostTaleja JostVor 3 Tage
  • Ja ja, macht ihr nur eure Videos kommt dann eh angekrochen wenn die ach so beschissene Bundeswehr euch die Dächer freischippen muss weil 2 Meter Schnee drauf liegen ;) aber bis dahin... Immer schön druff...

    Jakob WeberJakob WeberVor 4 Tage
  • Das war's dann mal wieder komplett. Dieser Moment, in dem man die Leute beleidigt, die einen am Leben halten.

    Jan QwerdJan QwerdVor 7 Tage
    • Ärzte? Sanitäter? Pfleger?

      Ceasar178Ceasar178Vor 12 Stunden
  • Wir kämpfen auch dafür, dass ihr gegen uns sein könnt. Sogar ihr vom Staatsfernsehen.

    Marc-Leon HahneMarc-Leon HahneVor 7 Tage
    • Sehr interessant 😂😂😂😂😂

      Marc-Leon HahneMarc-Leon HahneVor 2 Tage
    • Was ist denn mit Ihnen nicht richtig!? Hören Sie sofort auf zu diskutieren und kommen Sie auf Ihr Leben klar!

      irishbeermarineirishbeermarineVor 3 Tage
  • Warum trägt der Unteroffizier seine Rangabzeichen auf dem Kopf? Für meine Gebühren will ich aber schon eine etwas bessere Recherche sehen. Aber bei diesem linksliberalen pseudoaufklärerischen Machwerk ging es ja nur um Häme!

    tusk70tusk70Vor 8 Tage
  • Sehr gut zusammengefasst. #vjtf

    Tobias ShepardTobias ShepardVor 8 Tage
  • Haha, so gut! Danke dafür.

    Katie WolfsherzKatie WolfsherzVor 9 Tage
  • Kraaaaaaass

    vor 1 Minutevor 1 MinuteVor 9 Tage
  • "Vorgesetzte ohne Schulabschluss" sollte eigentlich nichts negatives sein. Wenn ich bedenke, dass mein Vater sich mit einem Volksschule-Abschluss bis zum Oberleutnant durchgearbeitet hat.

    Die ZwergensDie ZwergensVor 9 Tage
  • Mein Bruder, die arme Sau, war noch zu Zeiten von Wehrpflicht bei den Affen, damit ich es später nicht machen musste. Konnte ja keiner wissen das die Pflicht 5 Jahre später abgeschafft wird. Von seinen Erzählungen kann ich bestätigen, dass dieses Video 100% akkurat ist.

    ( ͡° ͜ʖ ͡°) MLG Dorito( ͡° ͜ʖ ͡°) MLG DoritoVor 9 Tage
    • ( ͡° ͜ʖ ͡°) MLG Dorito Siee wurde nie abgeeschafft. Nein das Video ist nicht akkurat

      Nord GamingNord GamingVor 9 Tage
  • Der Uffz im Video hat seine Schulterklappen falsch aufgezogen... Also wenn schon die Uniform dann bitte richtig!

    KERBEROZKERBEROZVor 9 Tage
  • Hmm

    Kanal ErstellenKanal ErstellenVor 9 Tage
  • Ich glaub ich bin unbewusst ein Bundeswehrsoldat. Irgendjemand schuldet mir jetzt Geld oder Kekse Eher Kekse 🍪

    Unprepared HeroUnprepared HeroVor 10 Tage
  • Wie heißt der Song im Hintergrund? Danke im Vorraus

    max maximurmax maximurVor 10 Tage
  • jo so sieht's aus beim bund.. 2 jahre selbst erlebt und bald endlich DZE.. :D

    Hauptberuflicher GandalfHauptberuflicher GandalfVor 10 Tage
  • Absoluter Bullshit.

    ktm machts möglichktm machts möglichVor 10 Tage
  • 🇩🇪🍻🤘

    X KINGX KINGVor 10 Tage
  • Geht doch und jetzt am besten das ganze landesweit ausstrahlen!

    OgerPinataOgerPinataVor 10 Tage
  • Ein Soldat der für Freiheit in Afghanistan und Mali gerade sein Leben riskiert, kommt mit ptbs wieder. Und als Dank, bekommt er diesen steurfinanzierten Dreck zu sehen? Übrigens sind 99% der Offiziere studierte Leute.

    ja ne is klarja ne is klarVor 10 Tage
    • Ptbs krieg ich auch bei den studierten Leuten.

      irishbeermarineirishbeermarineVor 3 Tage
    • +ja ne is klar was genau "alles"? Hehe

      SausageFruitSausageFruitVor 7 Tage
    • +SausageFruit logisch, ist alles ein Witz

      ja ne is klarja ne is klarVor 7 Tage
    • +ja ne is klar Naja, ob die Parteien die du sagst wirklich das ändern können und nicht andere Ziele vor Augen haben? Wäre super wenn wir auch das mit dem filmen von Polizisten im Dienst machen könnten usw. Aber du hast ja auch die Unterschiede zu den Polizeiautos gesehen oder? Lächerlich unsere Deutschen oder? Und soweit ich weiß das nicht nur jeder Bürger sowas sondern auch andere Leute die in diesem Bundesstaat sind.

      SausageFruitSausageFruitVor 7 Tage
    • +SausageFruit vorallem darf jeder Bürger in Amerika Polizisten im Dienst Filmen, finde extrem scheiße, dass wir das nicht dürfen. Theoretisch könnten Polizisten in Deutschland und halb tot schlagen und sagen, dass wir uns gewährt haben. Ah zu der Petition, habe mich da schon 2018 eingetragen aber denke, den undemorkratischen eu Bürokraten, gehen Petitionen komplett am arsch vorbei. Aber im Mai bekommen die auf die Fresse, wenn eu kritische Parteien im riesigen Mengen, das Parlament stürmen werden

      ja ne is klarja ne is klarVor 7 Tage
  • Wer ER das wüsste. 😵

    Sero RossSero RossVor 10 Tage
  • Also spätestens beim Fensterputzen, waren wir raus für den Job. 🤷🏻‍♀️

    offen un' ehrlichoffen un' ehrlichVor 10 Tage
  • Ehrlich gesagt freue ich mich bisschen, dass die Bundeswehr so schwer an Nachwuchs kommt. Das beweist mir indirekt, dass viele junge Menschen anfangen ihr Gehirn einzuschalten und merken, für die Politik zu sterben ist nicht mehr ihre Lebensaufgabe. Nichts für ungut, aber Maurer und deren Gesellen schuften sich jeden Tag in den Boden für ein Scheißgehalt. In der BW sind wir nach dem Saufen unter der Woche zum Antreten aufgestanden und danach wieder ins Bett. Schön auf Kosten der Steuerzahler. Natürlich wollten viele der Kameraden "mehr von Respekt von der Gesellschaft". Sicherlich ist das nicht die Norm, aber ich war an genügend Standorten, wo sich exakt das Bild abgezeichnet hat. Fakt zum Berufsrisiko der Soldaten: Knapp 40 Menschen wurden während des Afghanistaneinsatzes (2001-2011) getötet, das sind natürlich 40 zu viel, keine Frage. Im Jahr 2017 sind alleine 90 Bauarbeiter in Deutschland gestorben. (Fairerweise muss man hier die Zahlen in Kontext setzen 190.000 Soldaten vs 800.000 Bauarbeiter) Aber es zeigt sich ein Trend ;) Vielleicht sollten wir Berufsgruppen wie Bauarbeitern, Maurern und Pflegern, die aktive Steuerzahler sind, mehr Respekt zollen als Soldaten für sich gerne beanspruchen würden...just my 2 Cents.

    StaatsmannStaatsmannVor 10 Tage
    • Was ist denn mit Ihnen nicht richtig!? Hören Sie sofort auf zu diskutieren und kommen Sie auf Ihr Leben klar! PS: Recht hast du aber trotzdem.

      irishbeermarineirishbeermarineVor 3 Tage
    • wer kennst sie nicht, die Bauarbeiter die ihr leben für deine Sicherheit riskieren würden!

      Why_C GamingHDWhy_C GamingHDVor 9 Tage
    • Staatsmann Selten sowas dummes gelesen wie bei ihn

      Nord GamingNord GamingVor 10 Tage
  • Jeder der bei einer Armee anheuert muss wissen was er da tut. Befehl ist Befehl, erst machen, dann beschweren, wenn du es noch kannst und es überhaupt einen interessiert. Wirst du verletzt, oder traumatisiert, dann fliegst du in absehbarer Zeit raus und ein Beamter wird dir erklären, dass es rechtens ist, das du so wenig "Dank" für deinen Dienst am Vaterland bekommst. Wirst du getötet, gibt es nen Plastiksack, Tränchen, Fähnchen, Tröten und weg, dass wars. Das deine Hinterbliebenen sich schlecht versorgt fühlen, können die ja mit obigem Beamten besprechen. Hältst du durch bis zum Schluss, dann musst du dir den Rest deines Lebens alle diese Erlebnisse damit schönreden, dass es ja deine Pflicht war. Siehe Jodl, Wenck, Keitel, usw... Seit der Abschaffung der Wehrpflicht müssen besonders wir Bürger aufpassen, dass sich der Laden nicht zu einem rechtslastigen elitären Club, mit Zugang zu Waffen und erheblicher Nahkampferfahrung entwickelt. Die Entwicklungen der letzten Jahre haben mich da sensibilisiert. Ganz besonders, wenn jetzt noch Söldner aus aller Herren Länder, ohne echtes Interesse an diesem Land und seiner Demokratie, in die "Legion" eintreten. Deshalb niemals den Einsatz der Bundeswehr im Inneren erlauben und wer das trotzdem fordert, sofort in Sicherungsverwahrung nehmen. Schneeschippen und Sandsäcke schleppen ist erlaubt, Tank waschende Frachter aufbringen auch, aber ansonsten ist euer Platz in der Kaserne, mit hoffentlich ewigem Warten auf den V-Fall! Und bitte, keine Verantwortung in der Welt übernehmen, dass ist nur die Politikfloskel für Krieg führen. Wer mehr als einen Fresskrambomber mit Wasseraufbereitung und Sanitätsteam schickt, der hat andere Interessen und wird zum Feldversuchskaninchen von Diehl, Rheinmetall und KMW. Es hat noch niemals gut getan!

    Stefan WeidleStefan WeidleVor 10 Tage
  • Gurkentruppe

    HighPhi43HighPhi43Vor 10 Tage
    • HighPhi43Schwachsinn

      Nord GamingNord GamingVor 10 Tage
  • @"ELITEN" zieht selbst auf eure Schlachtfelder aber lasst uns normalen Bürger in Ruhe, ihr wollt Macht, Einfluss, Rohstoffe, Geostrategische Vorteile, Profite, dann holt es euch selbst.

    Alternativlos in den Rechten AbgrundAlternativlos in den Rechten AbgrundVor 10 Tage
    • +Alternativlos in den Rechten Abgrund Es gibt keine Elite die ein Befehl über die Bundeswehr hat. Die Bundeswehr geht nur auf Befehl vom Deutschen Parlament in einen Einsatz. Auch geht es im Einsatz nicht um Macht Rohstoffe oder sons was. Nur ein Einsatz hat was mit Wirtschaft zu tun das ist Piraten bekämpfen damit Frachtschiffe in ruhe fahren können

      Nord GamingNord GamingVor 10 Tage
    • +Nord Gaming Dann Erklär mal

      Alternativlos in den Rechten AbgrundAlternativlos in den Rechten AbgrundVor 10 Tage
    • Alternativlos in den Rechten Abgrund Da hat jemand keine Ahnung wovon er Redet

      Nord GamingNord GamingVor 10 Tage
  • Schnee-Räumen nicht zu vergessen!

    Handsome HorsemanHandsome HorsemanVor 10 Tage
  • Sicher, man hat viel Dummfug-Zeit beim Bund verbracht. Aber dem ein oder anderen würde es durchaus gut tun, mal etwas Disziplin beigebracht zu bekommen. Und sei es nur, dass die Schuhe sauber geputzt zu sein haben

    skyphabskyphabVor 10 Tage
  • Mach ich genau seit 5 Jahren so 🤷🏼‍♂️ überlegt euch das 3x ob ihr das wirklich machen wollt 😅

    FromBottomToTopFromBottomToTopVor 10 Tage
  • In meiner Einheit gab es keine Rituale. Und irgendwelche extremen Aussagen (egal welche) waren auch kein Thema. Jeder war einfach nur froh,wenn Freitag war,das Geld da ist und niemand riesige Scheisse baut, wie bei jeder anderen Arbeit im Zivilleben auch. Einfach nur gähn, das ganze Bundeswehr-Gebashe ständig.

    Istdoch EgalIstdoch EgalVor 10 Tage
  • Ich dachte immer, die Schulterstücke richtig aufzuziehen, sei soldatensicher aber scheinbar nicht. xD

    Fyn :Fyn :Vor 10 Tage
  • Bestes Video seit langem super lustig 😂

    Noch ein Lego Fan Hab ich nichtNoch ein Lego Fan Hab ich nichtVor 10 Tage
  • Traurig junge traurig das du die Armee so runter machst ich hoffe das dein nächster Job mehr Spass macht .z.b. Klo putzen bei mc Donalds wird ja auch gebraucht

    flix workoutflix workoutVor 11 Tage
    • Und wer die Klos bei McDonalds putzt hat schon mehr für die Sicherheit Deutschlands erreicht als die Bundeswehr... So Keime und Krankheiten sind schließlich eine ECHTE Gefahr für Leib und Leben nicht so wie die eingebildeten Gefahren vor denen uns die Gurkentruppe verteidigt.

      Sebastian HabanSebastian HabanVor 10 Tage
  • Wenn Bundeswehr Ärzte oder Notfallsanitäter/Rettungssanitäter eure Leben oder die von Familie und Freunden retten, wird dies scheinbar so belohnt ... Oder bei Hochwasser bzw. Katastrophenfällen Besitz, Leib und Leben gerettet wird, reden hier in den Kommentaren scheinbar größere Helden ... wer es von euch schafft das Deutschland nicht durch Taliban und co. vernichtet oder Menschen versklavt, verstümmelt oder getötet werden, soll diesen sehr mit "Anerkennung" versehenen Beruf gerne machen! Danke an jeden auch an Polizei, Feuerwehr und co. die es schaffen das wir uns von 82 Millionen Sicherheitsexperten so behandeln lassen ... Danke!

    Ben WorkBen WorkVor 11 Tage
    • Was ist denn mit Ihnen nicht richtig!? Hören Sie sofort auf zu diskutieren und kommen Sie auf Ihr Leben klar!

      irishbeermarineirishbeermarineVor 3 Tage
    • +Sebastian Haban Die Bundeswehr ist keine Grurkentruppe

      Nord GamingNord GamingVor 10 Tage
    • +Sebastian Haban Sie wären überrascht, wie oft Soldaten in Rettungswagen sitzen und jeden Tag im Jahr, sich auch um zivile Probleme kümmern. Oder auch die Ausbildung und Fähigkeiten erlernen, um später bei der Feuerwehr, THW und co. arbeiten. Ich bin mir aber sehr sicher das Sie sich sehr oft informieren und gut auskennen. Daher können Sie auch über die"Gurkentruppe" gut urteilen.

      Ben WorkBen WorkVor 10 Tage
    • Dafür kann man auch zum Roten Kreuz, der freiwilligen Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk gehen statt zu dieser Gurkentruppe. Und das zufälliger Weise gerade ein Bundeswehr Arzt vor Ort ist wenn man einen Unfall hat ist schon sehr unwahrscheinlich...

      Sebastian HabanSebastian HabanVor 10 Tage
  • im Ernstfall kann es aber wirklich aufregend sein Ich würde mich ja auch aufregen, wenn ich Zeitdruck habe und mein Fahrzeug nicht startet

    Flow RyanFlow RyanVor 11 Tage
  • shots fired

    Mr. AndersonMr. AndersonVor 11 Tage
  • Keine Ahnung wie es heute ist, aber als ich meinen Wehrdienst geleistet habe war es sogar noch schlimmer. Aber war eine gute Vorbereitung auf das Berufsleben.

    Rodrigo ThirteenRodrigo ThirteenVor 11 Tage
  • Bei dem Uffz waren die Schulterklappen falsch herum. Ich fand's lustig bei dem Haufen.

    der jako 84der jako 84Vor 11 Tage
  • Das Like gibts allein für die Endcard :D

    Julius GJulius GVor 11 Tage
  • Eher langweilig. Aber vielleicht ist das ja der Sinn des Videos?

    Michael G.Michael G.Vor 11 Tage
  • Der Scheiß war der Grund, warum ich nachträglich verweigerte.

    Jan KrollmanJan KrollmanVor 11 Tage
  • Ein Uffz der die Klappen verkehrt rum drauf hat? Nicht glaubwürdig

    SierraX369SierraX369Vor 11 Tage
    • +Sebastian Haban Ohne Schulabschluss keine Laufbahn bei den Unteroffizieren.

      SierraX369SierraX369Vor 10 Tage
    • Wenn er keinen Schulabschluss hat und überall am Himmel F*tzen sieht schon

      Sebastian HabanSebastian HabanVor 10 Tage
  • Nettes Video aber wenn man nicht mal schafft die Schulterklappen richtig darzustellen (falsch rum). Vorgesetzten brauchen ab Unteroffizier einen Schulabschluss und/oder eine Ausbildung. Aber warum sollte man auch zur Bundeswehr gehen wenn man als Soldat in einen Land nicht anerkannt sind. Warum sollte man zur Bundeswehr gehen wenn die Regierung alles unternimmt das Soldaten Menschen 3 Klasse sind. Warum sollte man zur Bundeswehr gehen wenn man sein Leben auf Spiel setzt und sich Verletzten die Bundeswehr alles schuld von sich weißt bis man vor Gericht zieht und dann verliert weil es sonnst zu teuer wird für die Bundeswehr wird.

    EisspielEisspielVor 11 Tage
  • Ok...ich bewerbe mich mit meiner Mavic Pro bei der Bundeswehr als Spionagesatellit.

    DROHNEN.DANIELDROHNEN.DANIELVor 11 Tage
  • Ihr habt das Schminken vergessen 😢 Nur da lernt man doch das "dreckiger Hulk"-Design in Grün und Schwarz 😓

    Ersatzmama 2000Ersatzmama 2000Vor 11 Tage
  • Limit? Pah! Bei der richtigen Bundeswehr-Experience funktionieren selbst die Putzutensilien nicht!

    Char LotteChar LotteVor 11 Tage
  • Als ob es bei den anderen Armeen anders ist. Ist doch gut, wenn man in der Kampftruppe wenig zu tun hat. Das heißt zumindest, dass kein Krieg herrscht!

    Kamerad PlüschKamerad PlüschVor 11 Tage
  • Aber wenn man keine hat, kann man die Schuhe doch gar nicht putzen.

    Youtube UserYoutube UserVor 11 Tage
  • Der Aufdringlichste Arbeitgeber Der Welt!

    GodkendtGodkendtVor 11 Tage
  • Funk ist von den öffentlich-rechtlichen Sendern, die wiederum vom Staat sind. Die Bundeswehr auch. Also fließen meine Steuern sowohl in pro und Contra Werbung. Interessant.

    Magister700Magister700Vor 11 Tage
    • +André Müller Stimmt, das hatte ich nicht bedacht. Danke für die gute Erklärung!

      Magister700Magister700Vor 9 Tage
    • Magister700 ja, aber nicht nur da. Das Geld für alles was Geld kostet kommt letztendlich von uns. Egal ob du es direkt bezahlst (Bei den Rundfunkbeiträgen), oder indirekt (bei den Kosten für Straßenbauarbeiten). Aber ein wichtiger Unterschied ist das das Geld welches vom Staat kommt der Staat, also die jeweiligen Parlamente oder Verwaltungen, direkt bestimmen können was damit passiert. Also Straße X wird repariert, Straße Y nicht. Beim Rundfunkbeitrag kann die Politik das nicht, das entscheidet der Rundfunk selbst. Und auch wenn der Staat in den Gremien der Rundfunkanstalten sitzt hat sie nicht das Recht zu sagen „ARD berichte jetzt mal nicht über das Thema A“ und das ist extrem wichtig.

      André MüllerAndré MüllerVor 9 Tage
    • +André Müller Ja, bin zu schlecht informiert. Aber das Geld kommt in beiden Fällen von uns, oder?

      Magister700Magister700Vor 9 Tage
    • Wenn wir jetzt noch die pro-Werbung streichen, ist das ganze Geld sogar sinnvoll angelegt! :)

      Driver #009999KITDriver #009999KITVor 10 Tage
    • AMK Aktiv also ich zahl 17,50€ im Monat. Und im Bundeshaushalt oder im Landeshaushalt sind keine Mittel vorgesehen. Also das Geld für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kommt nicht vom Staat

      André MüllerAndré MüllerVor 11 Tage
Bundeswehr - Geh an Dein Limit!