Kindheits-Lego entpuppt sich als Schatz bei Bares für Rares vom 08.01.2019 | ZDF

Mehr Bares für Rares: ly.zdf.de/BFR/
Bares für Rares in der Mediathek: ly.zdf.de/oQfbq/
Das große Konvolut stammt von der Firma Lego, die 1932 von Ole Kirk Christiansen in Billund in Dänemark gegründet wurde. Das Untenehmen, das zu den größten Spielzeugherstellern der Welt zählt, wurde durch die mittlerweile berühmten und beliebten Legosteine bekannt, einem Baukastensystem, mit dem aus farbigen Kunststoff-Klötzchen Häuser und viele andere Objekte gebaut werden können.
LEGO ist die Abkürzung für das dänische "leg godt", was übersetzt "spiel gut" heißt.
Die kleinen System-Sets, hier 36 Stück, sowie die größeren Systemkästen dieses Konvoluts dürften alle aus den Jahren 1956 bis 1957 stammen, wobei die einzelnen Steine damals in Kaufhäusern und Tankstellen nachgekauft werden konnten. Richtig gut sind auch die vollständigen und bestens erhaltenen Systemkästen, für die sich besonders Lego-Sammler interessieren dürften. Ein Highlight ist allerdings die Lego-Verkaufsstation mit zwei kleinen Spielzeugautos, von denen sich eins in einem tadellosen und das andere in einem etwas ledierten Zustand befindet. Insgesamt handelt es sich hier um ein absolut schönes Lego-Konvolut, das sehr gut verkäuflich sein dürfte.

KOMMENTARE

  • Selbst ich hätte mehr bezahlt

    Matthias BretzMatthias BretzVor Minute
  • Das ist einfach nur Schmerz für Lego fans schämt euch

    Mario PommesMario PommesVor 3 Stunden
  • Sagmal, sorry, aber wenn die Expertise 800 is, dann nehm ich das doch wider mit heim und verkaufs sonstwo... Mir unverständlich... Nur weils im Fernsehn is oder was?

    StefansTankis - double sided SteeltoungedrumsStefansTankis - double sided SteeltoungedrumsVor 18 Stunden
  • Da hat sie sich schön über den Tisch ziehen lassen! 🤦‍♂️

    Philipp KaulfußPhilipp KaulfußVor Tag
  • Die Frau ist selber Schuld. Sie hätte sich besser informieren sollen und merken das sie hier übern Tisch gezogen wird.

    MrBubbleJetMrBubbleJetVor Tag
  • Du tun so, als wär das ne Kiste LEGO City Sets von 2016!

    LightsaberProductionsLightsaberProductionsVor Tag
  • Warum steht in der Videobeschreibung "dürften alle aus 1956 bis 1957 stammen"??? Man schuts doch einfach nach! So was sind klare Fakten, da braucht man nichts vermuten!

    LightsaberProductionsLightsaberProductionsVor Tag
  • ABSOLUTER SCHOCK!!! Wie der sich noch aufspielt, dass er 500€ gezahlt hat. Der kann das ja locker für 20000€ wieder verkaufen.

    LightsaberProductionsLightsaberProductionsVor Tag
  • Die hätte das besser mal bei Bricklink engestellt! Allein der Spielplan dürfte schon 800€ wert sein, also, wenn man EXTREM abgezockt wird natürlich. Weil der ist ja wohl das seltenste Stück aller Zeiten!!!!

    LightsaberProductionsLightsaberProductionsVor Tag
  • 4:15 300-400€ ??? Ich nehme mal an der Preis ist pro Stein angesetzt!!!

    LightsaberProductionsLightsaberProductionsVor Tag
  • 3:20 Ja, absolut, dass mindert den Preis ungemein! Jetzt ist das Set statt 10.000€ leider nur noch 9.999€ wert!

    LightsaberProductionsLightsaberProductionsVor Tag
  • Ihr OBERINSPEKTOREN: GUTER DEAL! KEINE........ABZOCKE!!!!!! Gut Verkauft. Fast genau der Marktwert. www.stonewars.de/news/lego-konvolut-bei-bares-fuer-rares/

    An Other WolffAn Other WolffVor Tag
  • ich bin der Meinung das der Opa rechts schon wusste worum es ging, hat natürlich versucht den preis klein zu halten mit der Masche , aber die 500 dann bezahlt. DER WUSSTE DAS!

    Marco SykloneMarco SykloneVor Tag
  • Sowas verkauft man nicht! Dazu kommt noch bei diesen „Experten“!

    Tommel M.Tommel M.Vor Tag
  • Alter hätte ihr 2k bar gegeben

    Finnli HerrmannFinnli HerrmannVor Tag
    • +teddynash wenn er weiß was er hat denke ich nicht das es das machst xD

      Finnli HerrmannFinnli HerrmannVor Tag
    • Nehm doch Kontakt mit Ludwig auf und zahl die 2k ! ;-)

      teddynashteddynashVor Tag
  • Der Preis ist beim Verkauf an Händler OK. Hätte sie selber über bricklink oder ebay an Endkunden verkauft, wäre mehr drin gewesen.

    Benjamin LoehnerBenjamin LoehnerVor 2 Tage
  • Schön verarscht worden. Sollte das wirklich real sein, zeigt das nur wieder die Dummheit der Menschen. Jeder der unfallfei bis drei zählen kann, würde sich doch erstmal im Internet informieren und/ oder zu einem wirklichen Experten gehen.

    Pe terPe terVor 2 Tage
  • Wollte ihr die Leute komplett verarschen. Holt euch wenigstens mal Informationen bevor ihr sowas hier rein postet die gute Frau hat 500 € dafür bekommen das ist ein Witz alleine ein Set davon hat bei bricklink einen Sammlerwert von über 1000 € und die sind meist im schlechteren Zustand als das was die Frau da hatte die gute Frau hat locker 5000 Euro da auf dem Tisch liegen gehabt und Bares für rares hat man gerade 500 € dafür gegeben. Gut die Dame hätte sich auch Informationen holen sollen aber steht das bitte jetzt nicht so da als wenn das so super fair gewesen wäre und als ob das in Raibach gewesen wäre diese gute Frau ist locker um 3000 € betrogen worden und da hätten die Händler immer noch ein gutes Geschäft gemacht.

    Ich EgalIch EgalVor 2 Tage
  • 3000 Euro im Keller liegen haben und es für 5 Euro verkaufen 😫

    Hagen HärdtleHagen HärdtleVor 2 Tage
  • der schmierige Händeläufer freut sich jetzt wieder einen ast, dass er jemanden über den Tisch gezogen hat... .was für ein arsch

    A CabsaltA CabsaltVor 2 Tage
  • Die hätte sich vorher mal woanders eine zweit Meinung oder im Internet Beraten lassen sollen. Die haben sie betrogen!

    Enrico RichterEnrico RichterVor 3 Tage
  • Ich hätte es nicht verkauft. Zumindest nicht unter 4-stellig.

    Max Enrique GonzalesMax Enrique GonzalesVor 3 Tage
  • Die 'zwei spielende kinder sind Kjeld Kirk Christiansen und seine Schwester

    Pete BristoPete BristoVor 3 Tage
  • Einfach unverschämt dieser unwissende "Experte"

    Ich NichtIch NichtVor 3 Tage
  • Das ist doch wohl ein Scherz! Sie hätte Online viel mehr Geld raus hauen können! Ist doch wohl lächerlich was in der Sendung abgeht!!!

    M4GIXM4GIXVor 3 Tage
  • Ich bin ja nun kein Lego-Experte, aber dass das Konvolut einem echten Sammler einen vierstelligen Betrag wert sein dürfte, sehe auch ich.

    Maxim KretschMaxim KretschVor 3 Tage
  • Hätte für das Konvolut 5000€ bezahlt ohne zu zögern!

    ElementXElementXVor 3 Tage
  • Diese Frau wurde schlicht und ergreifend betrogen. Absolute Schweinerei von Sven und Ludwig.

    Stefan SchröderStefan SchröderVor 3 Tage
  • Ich finde es eine Frechheit von den Händlern!! sie wissen genau was für ein Wert das Konvolut hat ich hätte es nie im Leben für 500 Euro Verkauft in meiner Familie wird Lego gesammelt und ich weiß was die Sachen wert sein können immer diese Abzocke

    Marcus WeißMarcus WeißVor 3 Tage
  • Das war so dumm.... 500 Euro.... 😱😭

    Der LichtbringerDer LichtbringerVor 4 Tage
  • Das ist mindestens 1500€ wert

    Andrea GötzAndrea GötzVor 4 Tage
  • Böse abgezockt :(

    Christian MarxChristian MarxVor 4 Tage
  • 700 wäre ein guter Preis hätte ich gekauft

    cardano Fancardano FanVor 4 Tage
  • Das sich die vom ZDF noch trauen diesen Betrug hier noch mal hochzuladen. Das war eiskalter Betrug. Selbst ich als totaler leie der keine Ahnung von Lego habt weiß das das was die Frau da angeboten hat Minimum 1000 wenn nicht sogar 2500-3000 Euro wert ist. Und die Händler da wollen mir weiß machen sie wüssten das nicht. Schäbig einfach schäbig.

    Der FilmnerdDer FilmnerdVor 4 Tage
  • Oh Mann, die Arme Dame wurde sowas von verarscht! Ein einzelner Karton hat den Wert, was sie für alles bekommen hat!

    Danjl DDanjl DVor 4 Tage
  • Haben die verkäufer da einen sitzen? Lego Ware, sehr alt & gut erhalten, mit Original kartons. Da bieten die so wenig und wollen nicht? Unverständlich. Wenn ich da wäre, mindestens 1000 takken, die kriegste locker wieder rein.

    sn666sn666Vor 4 Tage
  • Hahaha... Das Lego war viel mehr Wert. Und das ZDF bezeichnet das was die Dame bekommen hat als "Schatz". Ich nenn sowas Abzocke! Der Händler hat einen schönen Gewinn gemacht.

    Victor FoxVictor FoxVor 4 Tage
  • Eine absolute Frechheit wie die Frau abgezockt wird. Dazu noch in den öffentich RECHTLICHE Medien, für die wir noch GEZ zahlen müssen. Das ZDF sollte die Frau entschädigen!

    Frank ReichlFrank ReichlVor 5 Tage
  • Was eine Abzocke!!! Und dafür zahlt man gez...

    gregmaster stgregmaster stVor 5 Tage
  • Wer schnell verkaufen will geht zu solchen Sendungen- wer damit angemessene Preise erzielen will, verkauft auf Onlineplattformen und niemals im Konvolut. Bei der Wertfindung hat der gute Sven wohl vergessen, was echte Legosammler bereit sind zu zahlen.........

    RammSteinERammSteinEVor 5 Tage
  • Selten so ne dumme Frau gesehen.😂

    GlücksbringerGlücksbringerVor 5 Tage
  • 500 für alles ??? lol, ein Witz

    MarcusGLMarcusGLVor 5 Tage
  • Alles System diese Händler Verbrecher

    Ka AnKa AnVor 5 Tage
  • Betrug

    Ka AnKa AnVor 5 Tage
  • Ahnungslose Leute werden wissentlich betrogen und die Leute um ihr Geld gebracht. Respekt ZDF, dass ihr so was ausstrahlt. mit der "Vorbildfunktion" als öffentliche rechtlichen tv Sender mal voll verkackt!

    Chaos-Pipes & moreChaos-Pipes & moreVor 5 Tage
  • so seriös ist der Sendeinhalt des öffentliche rechtlichen Fernsehens. erbärmlich! und dafür zahe ich... werde jetzt erst mal heulen gehen

    Chaos-Pipes & moreChaos-Pipes & moreVor 5 Tage
  • Frechheit

    me_everydayme_everydayVor 5 Tage
  • Das ist Lego verdammt, warum kennt sich keiner der Händler aus? Echt richtig peinlich bei so einem wichtigen Sammelgebiet! Selbst wenn die auf Antikes spezialisiert sind, mit Barbie und Co kennen die sich doch auch aus... Ich kann nur hoffen, dass die Händler nochmal recherchieren, sich ärgern und ihre Lego Wissenslücke stopfen. Zumindest ein Grundverständnis von groben Werten oder ein schneller Blick ins Tablet sollte doch drin sein 😂

    Cold LipsCold LipsVor 5 Tage
  • RIP... :(

    SanHolo lSanHolo lVor 5 Tage
  • Mit Gebühren bezahlte noobs!!!!! Selbst schuld wenn das 🐑 sich so an der Nase ziehen lässt.....

    Max MadMax MadVor 5 Tage
Kindheits-Lego entpuppt sich als Schatz bei Bares für Rares vom 08.01.2019 | ZDF