"Was wir erleben ist nur die Spitze des Eisbergs" - Pirat Franz-Josef Schmitt zum Datenleck [DFP 14]

Die erste Sendung im neuen Jahr und "Der fehlende Part" schaut sich die Hack-Attacke eines Schülers auf deutsche Politiker und Prominente genauer an. Was steckt dahinter und wie wird jetzt vorgegangen? Benötigen wir stärkere Gesetze, mehr Personal oder einfach nur mehr digitale Kompetenz? Im Interview mit dem politischen Geschäftsführer der Piratenpartei in Berlin, Franz-Josef Schmitt, spricht Jasmin Kosubek über den aktuellen Hacker-Fall und fragt, ob das alles mit den Piraten im Parlament überhaupt passiert wäre. Diese Woche dreht sich also alles um das Thema Daten, Hacks und Digitales. Außerdem habt ihr die Chance, einen Putin-Kalender zu gewinnen. Also viel Glück!
Datenlecks im Allgemeinen sind keineswegs neu und finden laut Hans-Wilhelm Dünn, Präsident des Cyber-Sicherheitsrates, tausendmal am Tag statt. Bis eine Infiltration von Behörden bemerkt wird, kann mehr als ein halbes Jahr vergehen. Viele Datenlecks dienen aber auch zur Information der Allgemeinheit und werden medial prominent begleitet, wie zum Beispiel die Lux-Leaks, die Panama-Papers oder die Clinton-Mails. Andere Lecks hingehen werden in den Medien kaum diskutiert, wie zum Beispiel der Anonymous-Hack auf die britische Denkfabrik Institute of Statecraft und dessen Partner-Programm "Integrity Initiative". Die Initiative hat sich den Kampf gegen russische Desinformation auf die Fahnen geschrieben, arbeitet aber selbst so intransparent, dass ein näheres Hinschauen durchaus sinnvoll ist. Was hinter den geleakten Dokumenten steckt, haben wir uns in dieser Sendung näher angeschaut.
Mehr Vorsicht bei der Nutzung von digitalen Diensten ist grundsätzlich für alle geboten. So reicht manchmal auch eine falsche Äußerung auf Twitter und eine entsprechende Reaktion, um den sozialen Medien den Rücken zu kehren. Robert Habeck hat sich nach einer missglückten Aussage in einem Video bei Twitter und Facebook abgemeldet und beschreibt den zwitschernden Kurznachrichtendienst gar als "Instrument der Spaltung". Andere Politiker gehen mit der Kreativität im Netz ganz anders um, wie zum Beispiel FDP-Frontmann Christian Lindner.
Quellen HACKER:
Quelle 1: DE-visions//GoldeneKamera
Quelle 2: DE-visions//GoldeneKamera
Quelle 3: DE-visions//Joko & Klaas
Quelle 4 : DE-visions//Bündnis90/DieGrünen
Quelle 5: Lukas Schulze
Quelle 6: dpa
Quelle 7: dpa
Quelle 8: DE-visions//DieWelt
Quelle 9: nonstopnews
Quelle10: DE-visions//Unge
Quelle 11: DE-visions//HerrNewsTime
Quellen INTEGRITYINITIATIVE:
Quelle 1: DE-visions// Anonymous
Quelle 2: DE-visions// Let´s Travel
Quelle 3: DE-visions// Bundesregierung
Folge "Der Fehlende Part" auf Facebook: facebook.com/derfehlendepart.rt/
Folge "Der Fehlende Part" bei Google+: plus.google.com/111100971392398253655
Folge Jasmin auf Twitter: twitter.com/jasminkosubek
Und sei auch bei Insta mit dabei! : ) instagram.com/derfehlendepart/

KOMMENTARE

  • Schön mal wieder Lena Meier Landruth zu sehen. Frag mal bitte Putin ob er für mich auch einen überbezahlten Propagandajob hat.

    brat tack Biodeutscherbrat tack BiodeutscherVor 4 Stunden
  • Ein Putin Kalender wird verlost, ja nee iss klar. Ein Erotic Kalender mit Jasmin wäre mir lieber....

    Michibz57Michibz57Vor 20 Stunden
  • …eher unglaubwürdig, dass dies so passiert sein soll...in der Politik passiert nichts zufällig...wie Seehofer sagte, es gibt Tausende von neuen Stellen zu Überwachung der Bürger🐑⏰

    Torsten F.Torsten F.Vor 22 Stunden
  • hey jasmienchen. knuff

    Hagbard CelineHagbard CelineVor 22 Stunden
  • ist doch geil wenn alle wissen was unsere Politiker machen oder wo sie wohnen-von mir wissen sie ja auch alles. Gleiches Recht für alle!

    Cami CamioneroCami CamioneroVor 23 Stunden
  • Das tut mir leid für sie

    Saab TurboSaab TurboVor Tag
  • Wie viele der Attacken in D kommen von dem US Konsulat, oder eher der NSA/CIA Außenstelle in Frankfurt?

    Loke BaldersbaneLoke BaldersbaneVor Tag
  • Seehofer: "Es sind mittlerweile für das Jahr 2019 350 zusätzliche Planstellen bewilligt, Stasi wird um 1800 Mitarbeiter erhöht - *um die Gesellschaft noch akribischer zu überwachen*..." - ach :) langsam wird es doch ein alter Hut.

    Ludwig HLudwig HVor Tag
  • haha. Genau...."er hat bei Twitter direkt angerufen, oder Passwörter einfach ausprobiert..." hahaha - wow, was die sich alles zurecht legen. Hey, ich ruf mal bei Twitter an um an die privaten Informationen von Merkel zu gelangen.....ja ne, is klar. Ah, wollten sie mir nicht geben. Na dann habe ich einfach mal Angie123 ausprobiert. Zack! war drin. "Social engineering" halt....

    Ludwig HLudwig HVor Tag
  • Das war kein Angriff auf die Demokratie. Sondern ein Angriff auf die Instanzen, welche die Demokratie gekapert haben.

    Ludwig HLudwig HVor Tag
  • Seehofer so:...zur Aufrechterhaltung der Repression... hab ich das richtig verstanden?

    der meidlingerder meidlingerVor Tag
  • Interessiert doch nicht was der Vogel labert die bekommen es nicht auf die Reihe, das Interview hätte man sich sparen können vergeudete Zeit

    Penny WisePenny WiseVor Tag
  • Wen interessiert schon diese Kindergarten, viel wichtiger sind die 9/11 Leaks, davon höhrt man irgendwie nixmehr.... . Obwohl ich persönlich davon sehr entäuscht bin, weil A.: Diese Leute nur an Geld interessiert sind, nicht daran den Pennern der welt eins reinzuwürgen. Und B.: Naja.... kommt wohl nix bei rum.

    XentorAntarixXentorAntarixVor Tag
  • Der Schüler sollte einen Orden bekommen

    sined mustafasined mustafaVor Tag
  • was für Idioten da an der Arbeit sind stellt ein Junge zur Schau! Das von jedem dieser 1 1/2 Schlauen der US Geheimdienst genau wissen wann sie Sex haben, oder was für Schuhbändel ihre Schuhe besitzen und somit zur erpressbaren Person ist, da wird niemand angeklagt. Ist doch alles nur noch ein Sauhaufen!

    René MayenzetRené MayenzetVor Tag
  • Jesus ist diese Frau hübsch

    Amadeus The HatAmadeus The HatVor Tag
  • Nur zur Info, "Daten" konnten digital sicherlich nicht geklaut werden, allenfalls kopiert, denn nach wie vor sind die Eigentümer noch immer im Besitz ihrer sämtlichen Daten.

    Paolo WasistlosPaolo WasistlosVor Tag
  • und was macht die Regierung mit unseren Daten ??? (Denken erlaubt .... =

    SGE 1899SGE 1899Vor Tag
  • ..da hat man wiedermal jemand gefunden den man das in die Schuhe schieben kann - wers glaubt?

    Don XDon XVor Tag
    • +Heinz Frank Roeger gottverfluchtes schlipspack,die ihre breiaersche platthocken!

      Heinz Frank RoegerHeinz Frank RoegerVor Tag
    • glatt gebuegeltes FAKE- BLA BLA wie alles im terrorbereich jetzt fuer mehr cyber gesetze

      Heinz Frank RoegerHeinz Frank RoegerVor Tag
    • FAKE- BLA BLA wie alles im terrorbereich jetzt fuer mehr cyber gesetze

      Heinz Frank RoegerHeinz Frank RoegerVor Tag
  • Da wird man von diesen Schlipsträgern Tag Täglich von morgens bis Abends Verarscht, 365 Tage im Jahr...und dann geht ein "BÜRGER" hin und Informiert "Martin Schulz" ... Da kannst du mal sehen wie GEHIRNGEWASCHEN die Jungen Menschen von HEUTE sind... unfassbar.

    Alfred KloppeAlfred KloppeVor Tag
  • Ich glaub das mit dem „ Einzeltäter“ weiterhin nicht! Das ist und bleibt ein gezielter Angriff auf unsere , schon sehr eingeschränkte „ Freiheit“ , die wir als „ staatenlose Menschen“ in diesem Lande noch ! haben! Um dieses ganze Desaster zu beenden, hilft nur noch der Systemwechsel! Im Übrigen, ich werde mich der „ Volldigitalisierung“ nicht anschliessen! Der Mensch kann viel mehr, wenn er will!

    Stefbaer2008 SjbaerliStefbaer2008 SjbaerliVor 2 Tage
  • I bi o a häcker, i hob sogar a thujahäcke

    Horst BorstHorst BorstVor 2 Tage
  • Was soll den die russische Propaganda sein? Also klar ist jedes Land spricht gut über sich aber eine Manipulative Propaganda aus dem russischen Bereich noch nicht mit bekommen, jemand ein Beispiel?

    israel kohenisrael kohenVor 2 Tage
  • ihr wollt was ändern geht auf volksbuero.de macht was

    aggrobolzen zerbersteraggrobolzen zerbersterVor 2 Tage
  • Wie kann man eine Demokratie mit einem Datenleak angreifen? Sollte doch alles rechtens und ehe für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Telefonnummern interessiert dabei doch niemanden.

    Sim FehltSim FehltVor 2 Tage
  • Unglaublich gute Folge vom "fehlenden Part". Großartige Moderation, kompetenter Gast. Danke dafür.

    VolcaNicedVolcaNicedVor 2 Tage
  • Demokratie ist die Diktatur der Dummen... F. v. Schiller

    Steffi QueckSteffi QueckVor 2 Tage
  • Der Bursche sollte einen Orden bekommen!

    Big BossBig BossVor 2 Tage
  • häcker angriff lach mich weg und dann sollen wir uns chipen lassen

    Manny BManny BVor 2 Tage
  • Man was seit ihr.Ihr versucht immer noch den Menschen hier zu sagen das es.Ein gutes Land ist.Und das man weiter so machen soll wie es ist.Ihr seit das letzte.Ihr belügt das Volk.Nur tot seit ihr mehr wert.

    Udo WesternhagenUdo WesternhagenVor 2 Tage
  • Red nicht so viel gib mal lieber DEINE NUMMER ;)

    Ma HeRoooMa HeRoooVor 2 Tage
  • typisch diese scheiß mediengaunerbande-jeder private wird von den geheimdienst durchleuchtet und gehäckt-alles eine schweinebande

    ralf winterralf winterVor 2 Tage
  • Von Pirat will man wissen , wie man den Piraterie bekämpft !!

    Hamidreza NasseriHamidreza NasseriVor 2 Tage
    • Na klar, der weiß es doch am besten. Man braucht einen Dieb, um einen Dieb zu fangen. Altes chinesisches Sprichwort.

      Bernburger 49Bernburger 49Vor 2 Tage
  • Juhuu, Jasminchen hat wieder mal ein neues Video gedreht. Auch 2019 sieht sie immer noch toll aus.

    Eldi VidelEldi VidelVor 2 Tage
  • Kommt nur mir das so vor, der auch anderen? Da dran stinkt doch irgendwas gewaltig?!

    Full PowerFull PowerVor 2 Tage
  • 3:37 "[...] kontaktierte er Schulz über WhatsApp [...]" - Ihr wisst schon, dass WhatsApp eine der heftigsten Datenkraken ist, die gerade im Umlauf sind? Nicht nur die Nachrichteninhalte und Metadaten, nein ganze Telefonbücher werden unverschlüsselt auf WhatsApp Server in den USA hochgeladen. Damit wissen die bereits, wer wen mit welcher Nummer im Telefonbuch stehen hat und wer, was wann mit wem schreibt. #Neuland

    JanTubeJanTubeVor 2 Tage
  • Der Staat hat eigentlich für eine sichere Verschlüsselung zu sorgen. Und das aus open source. Damit werden die Menschen sicher. Der Staat, weder hier noch sonst wo, ist nicht daran interessiert. Alle sehen nur das "böse". Die Hintergrundmusik nervt! Ist der Kalender mit Putin-Akt-Fotos nach dem Schwimmen in der Arktis?

    عزیزمعزیزمVor 2 Tage
  • Scriptkiddy... lmao

    Captain AmericaCaptain AmericaVor 2 Tage
  • Naja Phishing ist kein Hacking....

    GoR NokiGoR NokiVor 2 Tage
  • Dass mit den Scripts im Internet quasi jeder Hobby-Hacker werden kann, ist doch seit Jahren schon kein Geheimnis mehr. Was muss man da eine ganze Sendung drüber verfassen? Datenschutz ist eine Farce, völlig gleich um welche Regierung es dabei geht. Es gab schon immer Spione, den Handel mit Informationen, ... - so wurden ganze Königreiche schon gestürzt. Meine Güte, dieses Thema ist so fad wie Schnee im Winter in Bayern.

    Mr. TMr. TVor 2 Tage
  • Der Datenklau erspart uns vielleicht viel Ermittlungsarbeit bei Nürnberg 2.0

    Doc MoriartyDoc MoriartyVor 3 Tage
  • Hallo, qualitativ sehr hochwertiges Interview, danke. Die Organisation "Integrity Initiative" sieht sich selbst als "Gute", die das Böse bekämpfen will, aber selbst anonym bleiben will. Das reicht allein schon aus, um Dummheit zu definieren. Und zu Herrn Habeck würd ich gerne sagen: "Wenn man Verantwortung für Andere tragen will, so muß man präzise sein und nicht gleich anfangen zu heulen, wenn man mal einen (bedeutungslosen) Fehler gemacht hat, sondern es cool und vielleicht mit Humor ertragen." Einen schönen Tag noch. Der Zaubberer Rincewind

    Wizzard RincewindWizzard RincewindVor 3 Tage
  • Der AZUBI teilt Schulz über WhatsApp um 20:13h mit, dass seine Nummer öffentlich ist und Schulz schreibt um 20:16h zurück, dass er von einem Mitarbeiter angerufen wird. Schnelle Reaktion von Schulz finde ich, der Mann hat's drauf :)) Mr.Wissen2go ist auch da mit Schulz und Unge hat schon eine Sendung mit Stern TV gemacht, wunderbar, alles klar. Seehofer berichtet zusätzliche 350 neue Planstellen für das BSI bereits bewilligt!!! Bundeskriminalamt bekommt 1800 Neustellen, 160 davon für den Ausbau der Cybersicherheit!!! Cyberabwehrsystem plus soll eingeführt werden! Es ist wirklich wunderbar, wie schnell die Regierung ist, wenn es um die Sicherheit ihrer Bürger geht. Hier noch ein Video mit etwas mehr Infos über die armen Betroffenen des Hacker Angriffs: songinstitute.ca/detail/video-9ovAjJ2GFsA.html&t=5s

    ursonfireursonfireVor 3 Tage
  • Ach die armen Promis tun mir wirklich leid! ;-)

    Lila SonnenscheinLila SonnenscheinVor 3 Tage
  • Ich glaube das das alles Inszeniert ist durch BRD. Um so schnell noch mehr Kontrolle zu haben.Kommt zu fiel ans Licht was der Regierung da macht.

    Was ist WasWas ist WasVor 3 Tage
  • Hätte der ma direkt Kontoauszüge der Merkel und Co. mit veröffentlicht ^^ Wäre nice xD

    Ihr wollt Axt?Ihr wollt Axt?Vor 3 Tage
  • Anonymus ✊✊💪

    coco bellococo belloVor 3 Tage
  • ....die vielen versprochenen zusätzlichen Rechner und Digitaltechnik für Schulen werden wohl erst einmal gestichen werden. :-) Sie haben die Hosen gestrichen voll.

    Peter GeislerPeter GeislerVor 3 Tage
  • Laut den Medien ist Medienkompetenz an den Schulen doch ein wichtiges Thema. Ich habe in den letzten 2 Jahren mit mehreren Schulabgängern darüber gesprochen. Es war überhaupt kein Thema. Nicht einmal dass man keine Fotos von seinen Saufgelagen bei Facebook hochladen soll weil der zukünftige Chef da auch mal reinschauen könnte.

    Bildung HQBildung HQVor 3 Tage
  • Ein Angriff auf die Demokratie?! Soll das ein Witz sein? Ein Angriff auf die Gegner der Demokratie vielleicht. Ein Angriff auf die Lügner und Verlogenen. Es ist doch mal wieder köstlich, wie hier Tatsachen verdreht werden. Man spricht von Datenklau und Cybersicherheit, einer Bedrohung, die uns angeblich alle angeht. Mal abgesehen davon, dass unsere Daten täglich geklaut und benutzt werden, um uns das konsumieren zu erleichtern, hat es diesmal die Richtigen getroffen. Und von der NSA will ich erst gar nicht reden. Bin mir sicher, dass besagter Schüler mit meinen Daten hätte nichts anfangen können. Wozu auch? Ich habe nichts zu verbergen und vor allem: ich bin Systemkritiker. Während uns also ein Schüler eine tolle Weihnachtsbescherung gemacht hat und gute Laune für's neue Jahr, schlagen Antifanten Leute zusammen, fackeln Autos ab und werden dabei auch noch vom Staat und den Medien unterstützt. Bei diesen feigen Attacken spricht man nicht von einem Angriff auf die Demokratie, sondern dem Kampf gegen rechts. Nun ich hoffe, dass es noch mehr von solchen Hackern gibt, die man im Grunde als Helden feiern müsste. Dem Establishment geht der Arsch auf Grundeis. In diesem Sinne: weiter so!

    Nenad PticNenad PticVor 3 Tage
    • Fall nicht drauf rein, das ist nur ein dummer inside-fake. Ein kleiner Junge klaut Daten und ein System-DE-visionsr ruft Schulz an, dümmer geht's einfach nicht mehr. Sie müssen ihre Agenda durchbringen, das ist alles. All diese Typen, die betroffen sind sitzen in einem Boot. Hier ein interessantes Video wo etwas mehr Info bringt:songinstitute.ca/detail/video-9ovAjJ2GFsA.html&t=5s

      ursonfireursonfireVor 3 Tage
"Was wir erleben ist nur die Spitze des Eisbergs" - Pirat Franz-Josef Schmitt zum Datenleck [DFP 14]