Zwei gebrauchte Tesla an einem Tag!

Hier begleitet ihr mich bei der Vermittlung von zwei coolen Tesla . Wenn Ihr diesen Kanal unterstützen wollt, dann benutzt beim Kauf eines neuen Tesla bitte diesen Empfehlungslink.
ts.la/christiane2746

KOMMENTARE

  • Gleiche Erfahrung mit mangelnder Kulanz auch bei Skoda! Kundenorientierung sieht deutlich anders aus. Dann eben lieber Autos aus fernöstlicher Herkunft statt aus dem VW-Konzern!

    C4GIFC4GIFVor 15 Stunden
  • da musst halt beim Tanken aufpassen, das Benzin im Kofferraum soll leicht entzündlich sein. es Deppen

    wiwatschiwiwatschiVor 15 Stunden
  • Warum kaufen Sie die Teslas immer in Hollland? Die sind doch alle schon mal im Salzwasser gestanden, bei den niedrigen Deichen!

    C4GIFC4GIFVor 15 Stunden
  • Fährt Q7, is kein Geld für einen neuen über?

    Heinrich MelkerHeinrich MelkerVor 23 Stunden
    • Guten Abend, ich sehe einfach keinen Sinn darin einen Neuwagen zu kaufen, unter Kosten-Nutzen Aspekten betrachtet. Ein guter Gebrauchter tut es doch auch. Der Wertverlust eines Neuwagens ist mir persönlich am Anfang zu groß. Gruß

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 19 Stunden
  • tesla kauf = lass owe ran . immer wieder klasse deine beratungsvideos

    stefan schulzestefan schulzeVor Tag
  • Das surren vom Motor kene ich sehr gut. Tesla hat meinen Motor mehrfach ausgetauscht bis ich endlich einen leisen bekommen habe der nun auch nach 150k km problemlos laeuft. Ich sehe hier in Los Angeles noch einige die mit dem surrenden Motor herumfahren. Die Leute haben sich wohl daran gewoehnt und denken das sein normal. Tesla tauscht den Motor nur aus wenn man es moniert.

    David Drives ElectricDavid Drives ElectricVor Tag
  • 10:30,4 tesla,mich würde mal interessieren ob die leute model 3 besteller sind,sich ein mx gekauft haben oder einfach gemerkt haben das e-mobilität nicht so ihres ist

    Jens LöfflerJens LöfflerVor Tag
  • Warum soll das Autohaus denn Kulanz übernehmen für einen Herstellerfehler? Ich finde schon, das Audi selbst dafür gerade stehen sollte. Außerdem, wenn das bekannt ist mit dem Materialfehler an der Schraube, warum wird das nicht Präventiv bei einer Wartung einfach mit gewechselt?

    Matthias HMatthias HVor Tag
  • Gestern musste mein Golf 6 GTI abgeschleppt werden, was durch die Mobilitätsgarantie von VW umsonst ist. Es stellte sich heraus, dass die DSG-Mechatronik defekt ist. Kostenpunkt: An die 2000€. Heute hat sich mein Autohaus gemeldet und sagte mir, dass das auf Kulanz mit einer Sb von 350€ gemacht wird, und das bei einem Auto, was 2012 gebaut wurde und 100.000km gelaufen hat. Also da möchte ich VW auch gerne mal loben, obwohl ich in letzter Zeit auch nicht die beste Erfahrung mit den VW-Werkstätten gemacht habe. Wäre das jetzt auch nicht auf Kulanz gemacht worden, hätte ich mir nie wieder einen VW AG Kfz gekauft, aber da haben die sich gerade noch so gerettet^^

    Nils CoordesNils CoordesVor Tag
  • Hallo Ove. Welcher Song ist das den Du für die Carporns bei 10:45 verwendet hast? Kriege den nicht mehr aus dem Ohr 😂😂

    Sebastian NillSebastian NillVor 2 Tage
  • Bamberg? Dann sage dem Betreiber der Erlangen Arcaden mal, der soll das auf dem obersten Parkdeck auch machen, da stehen schon eine Handvoll Photovoltaikpaneele. Es mangelt nur an Ladeanschlüssen. :)

    Julia EngelJulia EngelVor 2 Tage
  • Jaja Kulanz. Der Audi Q5 mit erhöhtem Ölverbrauch nach 30K Kilometer sollte mit 5700 Euro verrechnet werden, obwohl es ja viele gab mit dem gleichen Problem..... Auch so ein Fall.

    TheNick70nickTheNick70nickVor 3 Tage
  • Hallo Ove Du sagtest das ein Batteriepäck defekt sei bei einem der Tesla. Mein Frage: Wenn ein Batteriepäck defekt ist muss man dann das ganze Akku tauschen oder kann man die Päcks einzeln tauchen? Gruß und danke.

    Passenger DMPassenger DMVor 4 Tage
    • Passenger DM xxx man kann die einzeln tauschen

      T&T Tesla Ove KrögerT&T Tesla Ove KrögerVor 4 Tage
  • Tesla ist super. Aber so klein mit 4.97m. Da fehlen 30 cm für die Oberklasse.

    Frank WeichertFrank WeichertVor 4 Tage
  • Ich habe exakt die gleiche Historie. 3 Audis hintereinander. Dann A6 NEU gekauft. Nach 85.000 km sehr sehr teuren Motorschaden durch abgerutschte Steuerkette. Kulanzverantwortung wurde auch genauso rumgeschoben aber Hilfe? Keine! Und hab da noch mehr krasse Sachen mitgemacht. Jetzt ist Schluss!! Zwei Monate später bin ich glücklicher Tesla Besitzer durch Oves Missionierung und zeige Audi ab sofort die kalte Schulter.

    - -- -Vor 4 Tage
  • Kann mir einer bitte mal Erklären warum man beim Autokauf als Privatperson vom Nettopreis redet ? Wegen Holland usw... Brutto muss doch bezahlt werden... DANKE

    Das TumsDas TumsVor 4 Tage
    • Es handelt sich nicht um einen privaten Kauf, sondern für ein Gewerbe. Damit kann man ihn netto kaufen. Googeln Sie am Besten mal nach "reverse charge"-Verfahren.

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 4 Tage
    • Das Tums alles Selbstständige Käufer

      T&T Tesla Ove KrögerT&T Tesla Ove KrögerVor 4 Tage
  • Hallo Ove Das mit den Stoßdämpfern nervt mich auch tierisch. Wenn du etwas gefunden hast machst du dann bitte ein Video dazu? Vielen Dank! Gruß

    Passenger DMPassenger DMVor 4 Tage
    • +T&T Tesla Ove Kröger ach hör auf, das kann doch wohl nicht war sein. Gibt es den keinen etablierter Hersteller der das hin bekommt? Und dann wenn die auch wieder klappern sagt Tesla jetzt ist keine Garantie mehr oder wie!? Trotzdem danke für deine Antwort :-)

      Passenger DMPassenger DMVor 2 Tage
    • Passenger DM ja , Serie 77 bekomme ich nun auch. Habe allerdings gehört, dass auch diese klappern nach einer Zeit

      T&T Tesla Ove KrögerT&T Tesla Ove KrögerVor 2 Tage
    • +T&T Tesla Ove Kröger Ich habe heute von meinem Tesla Service Mitarbeiter in Düsseldorf erfahren das man die Stoßdämpfer bestellen kann und er hat mir welche mitbestellt. Ob das schon die überarbeiteten von Bilstein sind ohne Klappergeräusche? Das wäre ja super. Hast du schon etwas davon gehört? Danke, Gruß

      Passenger DMPassenger DMVor 2 Tage
    • Passenger DM xxx heute gedreht

      T&T Tesla Ove KrögerT&T Tesla Ove KrögerVor 4 Tage
  • Ich würde mir nie ein Auto kaufen der zu 3/4 lackiert ist zumindste nicht über 30000 Euro. Der Ove redet auch alles schön an dem Auto das er sein Geld bekommt..

    Denis ?Denis ?Vor 4 Tage
    • Okay, aber was ist das Problem bei einem reparierten Unfallschaden? Und wenn professionell nachlackiert wurde, sollte doch auch nichts rosten?

      pgsquareytpgsquareytVor 3 Tage
    • +pgsquareyt ja weil wenn was zu 3/4 lackiert wurde dann kann man eventuell an einen größeren unfallschaden denken und zudem wenn es nicht gut gemacht ist dann kann es auch an bestimmten Stellen rosten...

      Denis ?Denis ?Vor 3 Tage
    • Ganz dumm gefragt: Was ist an einer gut gemachten Lackierung schlimm? Genau so ein reparierter Unfallschaden. Warum ist das für viele Interessenten ein No-Go?

      pgsquareytpgsquareytVor 4 Tage
  • Wie ist es möglich, dass man das gleich nach Deutschland fährt? Welche Dokumente und Kennzeichen werden für die Ausfuhr benötigt!

    feat_china 🇨🇳feat_china 🇨🇳Vor 4 Tage
  • Leider bei Nissan erlebt: NV200 evalia: 2x das Rohr vom Turbolader gebrochen. Das letzte Mal kurz nach Ende der Garantie. Der Partikelfilter war voller Ruß, Sonden waren geschmolzen, 1200.- € Reparaturkosten, null Kulanz. Ist mein letzter Nissan.

    Phil NPhil NVor 5 Tage
  • Hast du auch Interessenten oder Kunden die Tesla nicht gut gefunden haben? Bzw das auto !

    Tom FieldTom FieldVor 5 Tage
    • Selten

      T&T Tesla Ove KrögerT&T Tesla Ove KrögerVor 5 Tage
  • Oh je, ein DE-visions-User, der den Knopf zum abonnieren nicht findet. Die Käuferschicht von Tesla scheint breiter zu werden und beschränkt sich nicht mehr nur auf Kunden mit einem IQ über dem Durchschnitt ;)

    stan fistan fiVor 5 Tage
    • Hallo, nicht der Abo-Knopf war das Problem, ganz so doof bin ich dann doch nicht. Aber man muss sich bei DE-visions zuvor anmelden/einloggen. Und wenn man sein Passwort nicht mehr parat hat wird es auch mit dem Abo erstmal nix... mittlerweile hatte ich Zeit mich darum zu kümmern und zu abonnieren ;-)

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 4 Tage
    • Liegt wohl wahrscheinlich weniger daran, dass er den Knopf nicht findet, sondern weil man oft keinen DE-visions Account hat, denn anschauen geht ja auch so ohne Probleme.

      Chris DChris DVor 4 Tage
  • Hallo zusammen. Hier meldet sich mal der Gösi der hier im Video war. Ich will auch mal meine Erlebnisse mit VW zum besten geben. Vor ca. 4 Jahren einen neuen Passat gekauft. Von ca. 3 Jahren begann der Dieselskandal. Danach habe ich mich mit der ganzen Verbrenner-Industrie in verschiedenen Medien beschäftigt. Entschuldigung, aber wir werden verarscht von vorne bis hinten. Nach 93000 km ging meine Kupplung kaputt. (Automatik DSG 7 Gang). Aussage: „ Ja. Das ist ein bekannter Fehler bei dieser Kupplung“. Ich bin entsetzt. 1391,16 € Schaden. Ich verstehe garnicht dass das der größte KFZ Konzern der Welt ist. VW ist für mich Geschichte. Man bedenke, wenn mann all die Energie die wir nur zur Herstellung von Benzin oder Diesel aufwenden müssen, Rohölförderung, Transport zu den Raffinerien, die Raffinerien selbst, Transport zu den Tankstellen und die Tankstellen selbst, wenn wir nur diesen Strom (Energie) in E-Auto’s verfahren, können wir ungefähr genauso so weit fahren, als wenn wir das Benzin oder den Diesel verfahren. Diese Tatsache sollte jeder mal auf sich wirken lassen. In diesem Sinne, vielen Dank nochmal, Ove für dieses kleine Erlebnis und deinen tollen Support. Liebe Grüße Gösi. (mit einem nicht endenden Grinsen beim Tesla fahren)

    Gerhard FriederichGerhard FriederichVor 5 Tage
    • Dann lieber mal 750€ für ne Türschnalle ausgeben...... Also obs bei Tesla keine Serienfehler gibt.

      Heinrich MelkerHeinrich MelkerVor 23 Stunden
  • unpassend zum super Video Passend zu den comments m.spiegel.de/karriere/bayern-fliesenleger-will-keine-ingenieure-von-audi-und-siemens-als-kunden-a-1247555.html

    Franz FerdinandFranz FerdinandVor 5 Tage
  • Hi Ove, ich habe auch so eine story. 2008 VW Golf Plus 1,4 TSI neu gekauft. alle Wartungsarbeiten durchgeführt. Nach 4 Jahren war ein vorderer Kotflügel durchgerostet und nach acht Jahren ist mir bei 78.000 km ein Kolben im Motor gebrochen. Kapitaler Motorschaden VW hat nichts bezahlt. Das war im Mai 2016. Kurioserweise war das zwei Wochen nachdem ich mir mein Model 3 reserviert habe. Dann Hat mir ein Citroën Händler noch doppelt so viel für den kaputten Wagen gezahlt als VW wenn ich einen neuen bei denen gekauft hätte. Totales Vollversagen meiner Meinung ! SERVICEWÜSTE ! Und das war noch vor dem ganzen Skandal von VW. ich warte jetzt schon fast drei Jahre auf mein bezahlbares Standard Model 3. Viele Grüße aus dem Allgäu!

    Andreas KinkAndreas KinkVor 5 Tage
    • +pgsquareyt nee ich denke mal im februar/märz,der erste kahn mit fast 7000 m3 für europa ist gerade richtung zerbrügge unterwegs

      Jens LöfflerJens LöfflerVor Tag
    • Und dürfen noch min. ein weiteres Jahr warten...

      pgsquareytpgsquareytVor 4 Tage
  • das Fiepen des grauen bei Last macht mein P85 auch, is der Wechselrichter wurde mir gesagt

    christoph lumpichristoph lumpiVor 5 Tage
  • Hmmm, so langsam komme ich wegen deinen Video´s in Grübeln. Doch keinen Verbrenner Ami? Die Preis kommen ja langsam in eine Region, wo es ja wirklich Sinn macht. Danke für die Video´s, immer wieder sehr unterhaltsam und informativ! Kulanz bei anderen Herstellern... no comment! Ich sag nur "weiterfahren und beobachten oder Stand der Technik".

    daniel tretowdaniel tretowVor 5 Tage
  • Hallo Ove. Wieder ein tolles Video. Ich war Anfang Dezember bei dir wegen der techn. Durchsicht in Bezug auf Garantie (75.000 km)..Du wärst ganz begeistert (keine Luftfederung, Schiebedach, super Akkuwerte...) Habe mir am 21.12.18 das Performancemodell bestellt. Sobald ich es habe melde ich mich bei Dir um das Model S 75D zu verhökern. Grüße aus dem tiefen Süden...Du kennst bestimmt jemanden, der es haben möchte (inkl. Anhängerkupplung, Dreamcase und Schneeketten)

    VillarricaVillarricaVor 5 Tage
    • Moin Ja, kann ich helfen 😉

      T&T Tesla Ove KrögerT&T Tesla Ove KrögerVor 5 Tage
  • Zum Thema Park and Ride... das ist eine der sinnfreisten "Erfindungen" überhaupt. Entweder man tut sich die öffentlichen Verkehrsmittel an oder man fährt mit dem Auto. So eine halbe Sache wie das Park and Ride ist einfach von und für Nobrainer gemacht.

    2fst4u2fst4uVor 5 Tage
    • Hallo, in Bamberg wird der Park & Ride gerne genutzt, v.a. von Leuten die auf dem Land wohnen, aber in der city arbeiten. Parkplätze in der Innenstadt zu finden ist in BA ziemlich schwierig, Parkhäuser zu teuer. Da ist die Kombination "mit dem PKW vom Dorf nach BA + mit dem Bus ins Zentrum ideal. Gruß aus Bamberg

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 4 Tage
  • Hallo Ove, hast Du denn im Nachhinein noch erfahren, was der Grund für das Geräusch war, das bislang noch keiner gehört hatte?

    Jörg E. JürgensenJörg E. JürgensenVor 5 Tage
  • Sowas in der Art mit Garantie oder Kulanz ist mir auch schon bei VW passiert. Das Autohaus in der Nachbarschaft hat Garantie bzw Kulanz abgelehnt mit der Aussage das vw da nichts übernehmen wird. Bin dann zu einem kleinen Autohaus an meinem alten Wohnort gegangen und habe dort gefragt ob man mir helfen könnte bzw was es mich kostet. Die haben bei VW angefragt und 2 Tage später angerufen das VW die Kosten zu 90% übernehmen wird. Auf Anfrage warum die das übernehmen obwohl der andere Händler da gesagt hat das keine Kulanz oder Gewährleistung übernommen werden kann, sagte der Meister „die Summe die VW an Lohnkosten übernimmt reicht den großen Werkstätten nicht um kostendeckend arbeiten kann, wir kleinen kommen damit locker klar und führen daher die Reparatur gerne durch“ Soviel zum Thema, leider hat diese Werkstatt ihren Vertrag nicht verlängert bekommen.

    Joe SchleJoe SchleVor 5 Tage
  • Hallo Ove das stimmt so gar nicht Audi Ingolstadt muss dass entscheiden, da die Werkstätten alles immer mit Ingolstadt abstimmen muss

    Jeremy LenzJeremy LenzVor 5 Tage
  • Diese Art der Videos macht echt süchtig! Wieso schaut man sich an, wie andere Leute sich das Kaufen das man selber gerne hätte. Super auch das die Preise genannt wurden.

    Andreas LüdkeAndreas LüdkeVor 5 Tage
  • übel ... Q7 und überhaupt - Kulanz und Kundenverarsche ... und dann - huiii - voll innovativ - neue LED Leuchten ... zzzz ... schlaft weiter ihr Verbrenner ;-)

    Jürgen WonnerJürgen WonnerVor 5 Tage
  • Mit Audi auch schlechte Erfahrungen gehabt. Audi A5 2,0 TDI hatte Probleme: keine Leistung und manchmal stottern. Bei Audi wurde nichtmal das Fahrzeug ausgelesen und es wurde gesagt, dass es an den Injektoren liegt und es mindestens 1000-2000 Euro kostet. Statt Lösungsvorschläge zu geben wurde nur darauf rumgehackt, dass der letzte Service nicht bei Audi gemacht wurde und mir sonst alles auf Kulanz gemacht worden wäre. Ende vom Lied: war bei einem privaten Schrauber, Agr defekt. Ausgewechselt wurde nur der Deckel und die gebrochene Feder. Sehr viel Geld gespart

    becherglas1994becherglas1994Vor 5 Tage
  • Hi Ove - nicht mehr weit bis zu den 30.000 Abos... zurecht!! Du bis der Beste! Gruß.

    KEKEVor 5 Tage
  • Wieso setzen die Teslas eigentlich immer auf?!?

    jWohlfahrtjWohlfahrtVor 5 Tage
    • langer Radstand. Dann aus der Tiefgarage und schon setzt er auf. Die Besitzer mit Luftfahrwerk vergessen es leider, dieses vorher hochzufahren. Die mit normalem Fahrwerk haben da keine Chance. Der Akku ist aber durch den Unterboden gut geschützt.

      HAWKHAWKVor 5 Tage
  • So etwas ähnliches habe ich mit meinem Mitsubishi Lancer erlebt. Durch einen Erfahrungsaustausch im internet habe ich mitbekommen, dass es in der Serie aus der mein Auto stammte vermehrt Lackprobleme gab. Die äußerten sich so, dass der Lack einfach irgendwo abplatzte. Der Sachverständige der Firma Mitsubishi erklärte das seien Steinschlagschäden. Keine Kulanz, kein gar nichts. Und das bei einem Auto, dass gerade erst mal drei Monate alt war. Ich muss wohl kaum erwähnen, dass Mitsubishi für mich als Automarke gestorben ist.

    Störte BäckerStörte BäckerVor 5 Tage
  • Ein klasse Video ist das gewesen! Da bekommt man gleich selbst Bock E-Auto zu fahren, wenn es doch nur nicht so teuer wäre :o Ich freue mich auf die Zeit, wenn vor allem die etwas exklusivsten Fahrzeuge auf einen angenehmeren Preis gesunken sind, das wird ein Spaß👍🏼 Lg

    Marc ScienceMarc ScienceVor 5 Tage
  • Mein P85 hat das identische Piep Geräusch des zweiten Model S auch bei Leistungsbegrenzung. Die DU ist 11/2017 bei 80tkm gewechselt worden und hat 24 tkm gelaufen.

    CWebb122CWebb122Vor 5 Tage
    • Hallo CWebb, hier schreibt der Gösi der den grauen mit den surren gekauft hat. Ist nach dem Tausch der DU das Surren den weggegangen? Schönen Gruß Gösi.

      Gerhard FriederichGerhard FriederichVor 5 Tage
  • Super schönes Video! Toll, wieder die Realität bei den angeblichen Prämienherstellern zu erfahren, es müssten viel mehr Leute reagieren. Noch haben es die Hersteller nicht nötig. Ich wünsche allen E-Mobilisten allzeit gute Fahrt.

    Frank WeberFrank WeberVor 5 Tage
    • Herzlichen Dank. Es ist wirklich beeindruckend, welche positive Resonanz man bekommt. Gruß aus Bamberg

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 4 Tage
  • Wie heißt die Musik bei 11:01 ?

    Chris TianChris TianVor 5 Tage
    • Chris Tian vertippt

      Marco BrandweinMarco BrandweinVor 4 Tage
    • +Marco Brandwein Ich verstehe nicht was Du meinst. Ich wollte einfach wissen wie das Lied heißt das bei 11:01 zu hören ist. Ich mag es.

      Chris TianChris TianVor 5 Tage
    • Chris Tian bei 11kw /h Guter Trick ;-)

      Marco BrandweinMarco BrandweinVor 5 Tage
  • Was mich mal interessieren würde als nicht Tesla fahrer. Halten die Akkus wirklich so lang das man 200000 oder 250000km fahren kann ohne nennenswerte Kapazitätsverluste bzw. Akkuwechsel? Wir haben Aktuell einen Plugin Hybrid mit 10KWh Akku. Wird der ähnlich lange halten?

    Christian K.Christian K.Vor 5 Tage
    • +T&T Tesla Ove Kröger Hört sich ja gut an. Dann braucht man sich wenn man fast nur AC Läd auch keine gedanken über die Lebensdauer zu machen.

      Christian K.Christian K.Vor 5 Tage
    • Unser 320.000 Kilometer Model S läuft super 11% Degradation

      T&T Tesla Ove KrögerT&T Tesla Ove KrögerVor 5 Tage
  • Gutes Video , wie immer... Hab ja immer gedacht...was für ein elendiges VW/Audi bashing.... weil bei großen Zulassungszahlen halt auch mehr potentielle Schäden auftreten können. Und in solchen Foren findet man halt potenziell mehr Leute die Luft ablassen wollen. Aber so langsam komme auch ich ins Grübeln; na ja, ich gehe den fehlenden Kulanzregelungen deutscher Autobauer ohnehin seit 20 störungsfreien Jahren mit Toyota aus dem Weg. Grüße von der Elbe.

    ALEX HHALEX HHVor 5 Tage
  • je öfter ich die Videos schaue desto grösser ist der Wunsch schnell zu wechseln. Mein Ami Chevy Avalanche bin ich noch nicht losgeworden, somit werde ich das Leasing Ende März vorzeitig kündigen. Gibt zwar ein verlust, aber noch ein Jahr warten möchte ich schlicht nicht. @Ove Danke ich habe viel von dir gelernt und 80% wenn ich denn ein habe komme ich zu Dir um die restlichen 20% zu prüfen ;). Weiter so ich verschlinge jedes Video.

    Drehzahl73Drehzahl73Vor 5 Tage
    • willkommen im Club

      M WM WVor 5 Tage
  • Ja Servus! Noch ein Bamberger und noch ein Tesla in Bamberg. Das freut mich. Und vor allem, dass ein Q7 weniger hier ist.

    Seb WeSeb WeVor 5 Tage
  • Hallo Jan, war das der Audi Händler in Bamberg? Da hab ich auch so meine Erfahrungen gemacht...

    Doll HornDoll HornVor 5 Tage
    • Ja, ich habe Ove einfach angerufen und ihm geschildert, was für ein Fahrzeug ich in etwa suche. Er hatte einen Tag vorher genau den blauen Wagen von Snellers "reinbekommen". Ging alles fix und reibungslos. Ich wüsste nicht, was anders oder besser hätte laufen sollen. +Doll Horn

      Jan SchumacherJan SchumacherVor Tag
    • Das sieht dann bei mir auch wohl so aus. Wegen deinem MS bist du einfach auf Ove wegen Vermittlung zugegangen?

      Doll HornDoll HornVor Tag
    • Bis jetzt bin ich absolut zufrieden. Für mich ist das "Fahren 2.0". Man muss sich im Kopf vom Tankverhalten ein bisschen umstellen: einen Verbrenner tankt man voll, fährt ihn leer und tankt wieder voll usw. Einen eletrischen Wagen tankt man im täglichen Gebrauch eigentlich immer dann, wenn man ihn gerade nicht fährt. Also eher öfter und weniger. So kommt man auf viel AC uns schont die Batterie. Auf Langstrecke Langstrecke lädt man ihn am Anfang auf 100% vor Abfahrt & hangelt sich dann von SUC zu SUC. Auch das "bremsen" fällt fast weg, es sei denn die Batterie ist noch ganz kalt. Also fährt man praktisch nur noch mit dem Gaspedal. Sobald man es loslässt verzögert der Wagen gut, ähnlich als würde man eine Motorbremse nutzen. Da gewöhnt man sich schnell dran.

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 4 Tage
    • Fahre gerade einen SQ5 und bin auch gerade am Fahrzeugwechsel. Tendiere stark zum Model 3 - alternativ gebrauchtes Model S. Wie bist du zwischenzeitlich zufrieden mit deinem Umstieg?

      Doll HornDoll HornVor 5 Tage
    • Ja, das war der Audi-Händler in BA.

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 5 Tage
  • Oberfränkischer (noch)-Verbrennerfahrer grüßt Bamberger Neu-Teslabesitzer. 😀 Glückwunsch und gute Fahrt! 🚙 - Ach ja, Gruß auch an den Fischkopp mit dem Holzfällerhemd 😇 Ove, du bist der Beste. 👍

    DerMAChimoDerMAChimoVor 5 Tage
    • Danke. Bis jetzt alles perfekt mit dem Wagen. Einfach ein tolles Fahrgefühl...ebenfalls gute Fahrt!

      Jan SchumacherJan SchumacherVor 5 Tage
  • Irgendwann habe ich auch mal einen

    IceTeaJoeIceTeaJoeVor 5 Tage
  • Kulanz?!? Die Arroganz der deutschen Automobilhersteller!

    JoBi1964JoBi1964Vor 5 Tage
Zwei gebrauchte Tesla an einem Tag!